Donnerstag, 7. Januar 2016

2016

Spät aber immerhin:
Ich wünsche allen ein gutes Neues Jahr und alles Glück für 2016.

Eure
paula

Montag, 18. Mai 2015

Paulas Montagstasche: Neuzugang

Es ist immer das erste mal und wenn ich sage, ich kreise schon lange um dieses Modell, dann könnt ihr mir das gerne glauben. War einfach hin und her gerissen, wußte nicht, ob sie zu groß ist, ob sie wirklich zu mir paßt. Dann doch ein Spontankauf zum guten Schluss und nun ist sie mein und ich bin total begeistert:

Kusi aus dem Hause Sansibar ist  mein erster Liebling von dem bekannten Label. Der Shopper Bag hat ein großes Hauptfach und ein großes Mittelfach mit Reißverschluss welches das Hauptfach unterteilt. Besonders schön finde ich noch das Einsteckfach auf der Front welches mit einem Druckknopf schließt.


Sansibar


Neben dem farblich auffallendem Einsteckfach befindet sich das Sansibar-Logo. Die Farbkombination hat mich neben dem großzügigen Stauraum sofort angesprochen. Mag ja diese Kombination aus Leinen und Leder total gut leiden.



Auf der Rückseite hat der Shopper noch mein geliebtes Reißverschlussfach.


Sansibar


Kusi läßt sich bequem an den zwei Henkeln tragen und hat zudem noch einen Längenverstellbaren Schultergurt. Auch gut beladen rutscht sie nicht von der Schulter. Perfekt also.



Der Shopper ist auch noch in Grautönen erhältlich. Das Taschenkaufhaus hat dieses Modell gerade im Angebot. Ein Kauf, der sich wirklich lohnt. Die Verarbeitung ist top und die Qualität der Materialigen robust und edel. Alles in allem ein wirklich schöner Sommershopper, den "Frau" auch super gut bis tief in den Winter zu allem tragen kann.


(Hinweis: Die von mir genannten Firmennamen/Labels etc. dienen lediglich zur Produktbeschreibung.)

Montag, 11. Mai 2015

Paulas Montagstasche

Ich hoffe, alle Muttis hatten gestern einen schönen Muttertag, wobei man ja jeden Tag an seine Lieben denken soll, wie ich finde.

Leider muss ich diese Woche noch eine Pause einlegen. Lieben Dank für euer Verständnis.

Wir lesen uns kommenden Montag hier auf paulastaschenwelt.

Eure
paula

Sonntag, 3. Mai 2015

Paulas Wochenrückblick

Alex Bastelvorschlag für die Lieblinge vom Montag ist super gut bei euch angekommen. So eine tolle und günstige Variante, genial, habe ich in vielen Zuschriften von euch lesen können. Die meisten haben bislang ihre Taschen in Bettkästen, an der Garderobe oder unten in den Schränken verstaut und nie eine gute und günstige Lösung gefunden. Also noch einmal an dieser Stelle herzlichen Dank an Alex für die tolle Idee und die super Anleitung.












Ein eindeutiges Ergebnis auf meine Frage, wie ihr es so haltet beim Taschenkauf, kann ich nicht präsentieren. Viele achten auf den Preis, ganz einfach weil sie es müssen. Das Label ist für viele von euch dennoch wichtig. Warum? Aus der Erfahrung heraus, einfach auf Qualität zu achten um länger was von den Lieblingen zu haben. Was nicht heißt, das günstig gleich schlecht ist, aber oft ist es leider doch noch so. Nur für den Namen bezahlen will kaum jemand. Trends sind nicht so wirklich wichtig, da die meisten sich doch auf Farben und Formen festgelegt haben. Auch das fällt unter die Rubrik Alltagserfahrung. Hier und da mal eine Tasche in einer Trendfarbe, dagegen ist nichts einzuwenden. Doch wie wir es von der Mode eh kennen, jeder Trend wiederholt sich. Deshalb: einfach die etwas aus der Mode gekommenen Modelle in den Keller oder auf den Dachboden gut verpackt verstauen, irgendwann sind sie wieder IN. Lieber ein paar weniger, als viele die nix taugen, das ist unterm Strich durchgängig bei den Zuschriften heraus gekommen.

Ich kann mich da euch nur anschließen. Sicherlich, auch ich greife wieder und wieder auf bestimte Labels zurück, einfach weil ich damit super gute Erfahrungen gemacht  habe. Trendfarben sind nicht so meins, auch wenn ich immer mal wieder eine Tasche in einer anderen Farbe, als meine Vorzugsfarben, kaufe. Ausstattung, Preis und Qualität sind wichtig.

Freut micht total das ihr so zahlreich geschrieben habt.
Wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Eure
paula

(Hinweis: Die von mir genannten Firmennamen/Labels etc. dienen lediglich zur Produktbeschreibung.)

Mittwoch, 29. April 2015

Dies und Das

Ob es wohl am nahenden Frühling liegt oder vielleicht daran, das man sich verändert, vorlieben mehr entdeckt oder einfach genauer hinschaut?
Ich bin wählerischer geworden was meine Begleiterinnen angeht. Wie sie sein sollen, Farbe, Design, Ausstattung, Material, Preis und und und.

Wie haltet ihr das so? Kauft ihr einfach was euch gefällt? Schaut ihr auf den Preis, auf das Label, auf die aktuelle Kollektion? Wie funktional sollen eure Begleiterinnen sein? Wechselt ihr oft und gerne und wenn ja wann und warum?

Viele Fragen, aber die interessieren doch Frau.

Fühlt euch aufgerufen mir davon zu berichten, damit ich eure Erfahrungen, Wünsche und Vorlieben mit den anderen hier auf paulastaschenwelt teilen kann.

Ich freue mich auf eure Zuschriften unter: paulastaschenwelt@gmail.com

Eure
paula

Montag, 27. April 2015

Paulas Montagstasche

Ideen muss man haben, so wie Alex, die Schritt für Schritt erklärt, wie sie ihre Taschenlieblinge gut und günstig unter gebracht hat:




Man braucht Doppelhaken, Seilklemmen, Rundhaken, Seilspanner und ein Drahtseil .



Die Rundhaken werden in die Wand geschraubt und macht je nach Länge der Taschenaufhängung weiter unten einen zweiten Rundhaken in die Wand. Dann nimmt man das Drahtseil und macht eine Schlaufe und klemmt sie mit der Seilklemme fest. Anschließend hängt man die Schlaufe in den oberen Rundhaken.







Dann zieht man das Drahtseil nach unten und macht wieder eine Schlaufe die man in den unteren Rundhaken einhängt und befestigt das ganze mit Hilfe des Seilspanner.

Das komplette System hat Alex knapp 10,00 Euro gekostet und ist, wie ich finde eine prima, günstige Alternative.












Habt ihr auch so tolle, einfache Ideen wie Alex? Dann schreibt sie mir unter: paulastaschenwelt@gmail.com.

Meine Lieblinge wohnen in einem großen Taschenregal z.B.:





Vielen lieben Dank Alex, für die tollen Bilder, deine Erklärung dazu und die super Idee für die Begleiterinnen.

(Hinweis: Die von mir genannten Firmennamen/Labels etc. dienen lediglich zur Produktbeschreibung.)

Sonntag, 26. April 2015

Paulas Wochenrückblick

Alles neu macht der Frühling....................zumindest was meine Begleiterinnen angeht. Am Montag habe ich euch die tolle Tasche aus dem Hause jahn for jahn gezeigt. Ein Label mit limitierten Auflagen, einer tollen Qualität, guten Preisen und einer top Verarbeitung.



jahn for jahn








Meinen süßen kleinen Taschenbegleiter in Moleskinegröße aus dem Hause Pedori Vienna, habe ich euch am Mittwoch vorgestellt. Paßt perfekt in jede meiner Taschen, ist super handlich, top verarbeitet und faßt alles, was ich immer dabei haben muss.


Pedori Vienna



Pedori Vienna

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Eure
paula



(Hinweis: Die von mir genannten Firmennamen/Labels etc. dienen lediglich zur Produktbeschreibung.)